So drucken Sie mit dem Bluetooth-Drucker vom iPad aus

Da das iPad über keinen USB-Anschluss verfügt, kann also nicht ohne weiteres ein Druckauftrag zu einem X-beliebigen Drucker gesendet werden. Nötig wäre zunächst einmal zumindest ein Drucker, der sich direkt vom iPad ansteuern lässt. Doch dazu braucht es einen neueren Drucker, der eine Anbindung an das iPad hat. Dazu bieten die Hersteller der Drucker meist entsprechende Apps an. Dabei muss unbedingt beachtet werden: Welche Drucker sind zu den Apps kompatibel? Die Apps sind normalerweise von den Druckerherstellern kostenlos zu erhalten, doch gibt es auch kostenpflichtige Apps, wie ePrint. Die Anbindung von iPad an den Drucker erfolgt dann per Bluetooth. Doch ist das alles noch nicht sehr ausgereift und es treten häufig Probleme auf, ein WLAN-Drucker für den PC arbeitet da oft zuverlässiger. Die auftretenden Schwierigkeiten ergeben sich daraus, dass die Geräte oft nicht erkannt werden, weil u. a. das Auswählen der Papierformate fehlt. Weiterlesen