Welche Symptome zeigen sich beim Grauen Star?

Die Katarakt, auch grauer Star genannt, ist eine Augenkrankheit, bei der sich die Linsen trüben. Menschen, die schon länger am grauen Star leiden, haben eine getrübte, leicht gräuliche Linse. Den grauen Star kann man unter anderem mit Hilfe von künstlichen Linsenimplantaten besiegen. Bei über 90% der Betroffenen trat der graue Star erst in einem sehr hohen Alter auf, wenn Sie auf die Gesundheit achten. Die Katarakt kann sich aber auch schon in frühen Jahren entwickeln. UV-Strahlung, Drogen, Augenverletzungen, Medikamente, Blitzschlag und Krankheiten können den grauen Star aber auch schon wesentlich früher auslösen – auch schon bei Kleinkindern. In Afrika, wo viele Kinder Hunger leiden, tritt der graue Star noch häufiger aufgrund von Mangelernährung auf. Weiterlesen

Tipps für Geschenke zum 18. Geburtstag

Der 18. Geburtstag ist ein ganz besonderer Tag im Leben. Deshalb wird dieser spezielle Geburtstag fast immer mit großen Partys gefeiert und die ganzen Freunde und Familienmitglieder werden eingeladen. Auch in Ihrer Familie oder Ihrem Freundeskreis steht in nächster Zeit ein 18. Geburtstag an und Sie zerbrechen sich den Kopf darüber, ein geeignetes und besonderes Geschenk zu finden? Wenn Sie auf der Suche nach guten Tipps sind, sind Sie hier richtig. Gute Ideen für Geschenke zum 18. Geburtstag sind zum Beispiel Geldgeschenke und Gutscheine. Weiterlesen

Merkblatt: KFZ-Versicherung für Begleitetes Fahren mit 17

Seit Januar 2011 wurde das „Begleitende Fahren ab 17“ (BF17) im deutschen Verkehrsrecht fest verankert, da sich dieses Modellprojekt bewährt hat. Demnach hat jeder Fahranfänger nun das Recht, sich bereits mit 16 ½ Jahren bei der Fahrschule anzumelden, um mit 17 Jahren eine Fahrprüfung abzulegen, wobei der endgültige Führerschein erst mit dem 18. Geburtstag ausgehändigt wird. Doch so kann der Führerschein schon erlangt werden, bevor die stressige Abiturvorbereitung beginnt und vielleicht nicht so viel Zeit da ist. Danach kann der Fahranfänger bis zur Volljährigkeit unter Aufsicht einer Begleitperson seine Fahrpraxis sammeln. Diese Begleitperson muss über 30 Jahre alt sein, darf nicht mehr als 3 Punkte in Flensburg haben und nicht mehr als 0,5 Promille Alkohol im Blut haben. Allgemein gesehen wird diese Übung der Fahrpraxis sehr begrüßt, da die Unfallzahlen laut Statistik im Risikoalter zwischen 18 und 25 Jahren deutlich niedriger geworden sind. Weiterlesen

Ratgeber: Betreutes Wohnen für Jugendliche

Leider kommt es immer wieder vor, dass Jugendliche in problematische Verhältnisse hineingeboren werden und als junge Erwachsene mit ihrer Situation nicht selbst fertig werden. Aus diesem Grund bieten viele Organisationen, wie u. a. Diakonie, SOS Kinderdorf oder andere diverse private Initiativen entsprechende Hilfen an, um den Jugendlichen zur Seite zu stehen. Gegebenenfalls wird dann in Zusammenarbeit mit den Jugendämtern für die Betroffenen eine Wohnung oder Wohngemeinschaft in Erwägung gezogen, dem sogenannten betreuten Wohnen für Jugendliche. Hierbei wird Unterstützung geboten, um den Weg ins Erwachsenenleben zu ebnen, indem der Alltag gemeinsam mit sozialpädagogisch geschulten Betreuern organisiert wird. Das Ziel für die 15- bis 21-Jährigen ist die Selbstständigkeit, wie der Umgang mit Gelddingen. Die Betreuung endet meist mit dem Abschluss der Schul- bzw. Berufsausbildung. Weiterlesen

Die offiziellen Volleyball-Regeln

Sie glauben nicht, dass die Sportart Volleyball mehr als hundert Jahre alt ist und von einem amerikanischen Sportdirektor des YMCA als sanfte Variante des Basketballs gedacht war, so dass auch die älteren Mitglieder mitspielen konnten? Stimmt aber – ebenso wie die Tatsache, dass Volleyball durch die beiden Weltkriege – nämlich mittels der Soldaten – zunächst nach Osteuropa und von da aus in die ganze Welt gebracht wurde. Weiterlesen

Tablet HP TouchPad: Schnelles Auferstehen der webOS Leiche

Der HP-Konzern hat durch seine Ankündigungen das webOS-Tablet TouchPad und das webOS allgemein aufzugeben in den letzten Wochen einmal zu Verwirrungen und auch einen Run auf die TouchPads ausgelöst. Nachdem HP die Preise für die TouchPads fast täglich gesenkt hatte, waren Läden teilweise total leergeräumt, sodass HP mit dem Nachschub kaum nachkam und sogar neu produzieren musste. Den genauen Grund für diese Maßnahmen lässt sich noch immer nicht so genau eruieren. Üblicherweise werden solche Aktionen eingeleitet, wenn ein Hersteller etwas Neues auf den Markt bringen möchte, was ja beim TouchPad möglich wäre, denn es hat kleine Mängel, die die Konkurrenz beim Tablet PC nicht verzeichnet. Z. B. der verzögerte Start bei der Animation, Schwächen beim Laden oder auch im Multimediabereich. Weiterlesen

1 2 3 4 6