Ergonomie im Büro: Gesundes Arbeiten am PC

Die richtige Bildschirmeinstellung beugt Kopfschmerzen vor

Rückenbeschwerden und Kopfschmerzen gehören zu den am weitesten verbreiteten Volkskrankheiten in Deutschland. Die Ursache liegen – neben Stress und der Belastung – an einer ungesunden Haltung und falsch eingestellten Büromöbeln. Denn wer über einen längeren Zeitraum schlecht sitzt, belastet die Wirbelsäule und verursacht Verspannungen. Außerdem sollten Arbeitnehmer zwischendurch ihren Bildschirmplatz für kurze Zeit verlassen und sich bewegen, um Beschwerden sowie Erkrankungen vorzubeugen.

Der richtige Schreibtisch

Das Rentenalter wird in den kommenden Jahrzehnten später beginnen, so dass Arbeitnehmer länger arbeiten müssen. Aus diesem Grund empfiehlt es sich, möglichst früh auf die Gesundheit am Arbeitsplatz zu achten. Der Schreibtisch bildet das Herzstück jedes Büros, daher sollten Arbeitnehmer Wert auf einen ergonomischen Arbeitsplatz legen, zu dem die richtige Aufteilung des Schreibtisches gehört. Dieser besitzt eine durchschnittliche Höhe zwischen 72 und 75 Zentimetern, so dass die meisten Mitarbeiter an ihm beschwerdefrei mit der Software für die Finanzbuchhaltung arbeiten. Daneben gibt es höhenverstellbare Tische, die sich dann eignen, wenn im Büro sehr große oder kleine Angestellte arbeiten. Bei der Aufteilung des Tisches befinden sich Tastatur und Maus in unmittelbarer Nähe, während Sie sich für Telefon und Büromaterial ein wenig strecken müssen.

Der ergonomische Bildschirmarbeitsplatz

Eine schlechte Einstellung des Bildschirmarbeitsplatzes verursacht Rückenbeschwerden sowie Verspannungen. Außerdem ermüden die Augen, Kopfschmerzen und Konzentrationsstörungen sind die Folgen. Sind Sie unsicher, ob Sie bereits an Gedächtnisproblemen leiden oder wie Sie diese behandeln, finden Sie Rat auf http://www.docjones.de/krankheiten/gedaechtnisstoerungen. Um Beschwerden zu vermeiden, ist der Bildschirm so eingestellt, dass Sie mit leicht gesenktem Kopf die oberste Zeile lesen, jedoch darf er keineswegs die Augenhöhe bei gerader Kopfhaltung überschreiten. Ideal sind Flachbildschirme mit einer Größe von 17 Zoll. Treten trotzdem Beschwerden auf, helfen Pflanzliche Wirkstoffe bei Gedächtnisstörungen und mangelnder Konzentration.

Gesundes Sitzen auf dem Schreibtischstuhl

Wer überzeugende Angebote schreiben muss, braucht seine ganze Konzentration und muss sich am Arbeitsplatz wohl fühlen. Stellen Sie den Stuhl so ein, dass die Beine in einem neunzig Grad Winkel stehen und sich die Handgelenke leicht angewinkelt auf der Schreibtischfläche abstützen lassen. Tipp, Bewegung beugt Erkrankungen vor, legen Sie deshalb regelmäßige Pausen ein, in denen Sie sich bewegen und abschalten.

Bild: panthermedia.net Martin Novak