Wie zuverlässig ist ein online Sehtest?

Die Sehkraft lässt normalerweise nicht schlagartig nach, vielmehr handelt es sich um einen schleichenden Prozess. Meist wird dies von den Betroffenen nicht gleich bemerkt. Aus diesem Grund sind regelmäßige Tests zur Überprüfung der Sehkraft sicherlich sinnvoll. Im Internet werden online Sehtests angeboten. Damit können Sie selbst eine grobe Einschätzung Ihrer Sehkraft vornehmen. Einen Besuch beim Optiker oder dem Augenarzt ersetzen solche Tests allerdings in keinster Weise.

Kein selbst durchgeführter Test ersetzt fachliche Kompetenz!

Wie zuverlässig ist ein online Sehtest? Ein online durchgeführter Test kann allenfalls erste Hinweise liefern, keinesfalls ein aussagekräftiges Ergebnis. Wenn Sie Brillenträger sind oder Kontaktlinsen verwenden, achten Sie auf die richtige Pflege Ihrer Sehhilfe, um ein optimales Ergebnis zu erhalten. Pflegeprodukte, wie die von Lensbest, sind hierbei eine sinnvolle Hilfe. Sollten Sie bei einem online Sehtest den vollen Durchblick haben, probieren Sie ruhig noch ein oder zwei andere Tests aus. Manche Anbieter stellen eine kleine Schautafel mit senkrechten und waagerechten Linien zur Verfügung. In deren Mitte befindet sich ein Punkt. Abwechselnd halten Sie sich nun ein Auge zu und schauen eine bestimmte Zeit auf den Punkt. Dieser Test soll aufzeigen, ob sich die Linien, bei längerem Hinsehen, verändern oder nicht. Besonders als aktiver Verkehrsteilnehmer sollten Sie Ihr Augenmerk auf dieses Sinnesorgan richten, dies dient nicht nur Ihrer eigenen Sicherheit. Ein Sehtest beim Optiker kostet nicht viel Geld, nur ein kleines bisschen Zeit. Er bringt Ihnen jedoch Gewissheit.

Die Funktionsweise eines online Sehtests

Bei den meisten Anbietern geben Sie zuerst die Einstellungen Ihres Monitors an. Entweder die Bildschirmgröße in Zoll oder Ihre eingestellte Auflösung. Danach wird Ihnen angezeigt, welchen Abstand Sie zu Ihrem Bildschirm einnehmen sollten, um ein optimales Ergebnis zu erzielen. Meist werden Ihnen Buchstaben oder Zahlen in verschiedenen Größen der Reihe nach angezeigt. Können Sie beispielsweise die unterste Zeile dann nicht mehr erkennen, wird Ihnen ein Besuch beim Optiker oder dem Augenarzt empfohlen. Weiter können Sie einen Farbtest online absolvieren. Sie nehmen wieder den richtigen Abstand zu Ihrem Bildschirm ein und schauen auf ein buntes Bild, in welchem eine Zahl oder ein Buchstabe versteckt ist. Hier geht es um die Rot-Grün Farbschwäche. Inzwischen gibt es auch iPad Apps, die Sehtests simulieren und sich aber vor allem an professionelle Benutzer wenden. Ein Beispiel ist die App Eye Test Chart Pro, die aber auch mit 65 Euro zu Buche schlägt.

Bild: panthermedia.net Erwin Wodicka