Media Server: Dekorationsideen für das Nas-Gehäuse

Ein Nas-Server stellt eine Mange Speicherkapazitäten für die PCs im Haushalt dar und ermöglicht den Zugriff vom Fernseher aus. Auf diese Weise hören Sie die gespeicherte Musik-Bibliothek im Wohnzimmer und hinterlegen eine Sicherungskopie Ihrer Dateien auf dem Server. Ein weiterer Vorteil dieses Servers besteht in seinem Verbrauch und der Verbindung von verschiedenen Geräten innerhalb der Wohnung. Aber das Nas-Gehäuse sieht in Wohnräumen wenig dekorativ aus, so dass sich ein paar optische Veränderungen aus dem Case-Modding lohnen.

Neue Farbe für den Media Server

Der Nas-Server gehört zu den neuesten Speichertechnologien, der gegenüber anderen Speichermedien viele Vorteile hat. Trotzdem sieht es ebenso wenig dekorativ. Möchten Sie nun den Anblick des Gehäuses optisch aufpeppen, dann benötigen Sie Lackfarbe und sollten das Gehäuse des Servers vorsichtig abnehmen. Tipp, dieses Case-Modding eignet sich ebenso für Ihren Energiespar-PC. Als Nächstes bringen Sie die Gehäuseteile nach draußen und lackieren diese, – Atemschutz und Handschuhe nicht vergessen. Nach dem Trocknen bauen Sie den Nas-Server wieder zusammen. Wichtig, diese Verschönerungen sollten Sie nur durchführen, wenn Sie Erfahrungen mit Case Modding oder dem PC-Bau haben.

Nas-Gehäuse in Steinoptik basteln

Stellen Sie sich vor, Ihre Gäste und Sie sitzen gemütlich auf dem Sofa und der Blick gleitet zwischendurch zu dem Gehäuse des Servers, der nicht zur Einrichtung passt. Dann geben Sie ihm ein dekoratives mit Steinoptik. Hierzu brauchen Sie Holz aus dem Baumarkt und Tapeten oder PVC-Folie in Stein- beziehungsweise Natur-Optik. Nun bauen Sie mit dem Holz ein kleines Regal, in das das Nas-Gehäuse passt. Tipp, lassen Sie hinten sowie an den Seiten Freiraum für die Belüftung und die Kabel. Übrigens, im Gegensatz zu Natursteinen im Garten, für die eine Steinimprägnierung ratsam ist, entfallen solche Präparate natürlich bei der künstlichen Steinoptik.

Dekorationsfolie für die individuelle Gestaltung

Eine andere Methode, mit der sich auch das Gaming-Notebook aufpeppen lässt, erhalten Sie mit Deko-Folie. Dafür drucken Sie das gewünschte Motiv auf die Folien und kleben diese auf das Nas-Gehäuse. Schon besitzt er ein neues Design.

Bild: Mro cc-by-sa 3.0